"Bei uns tut sich was! Machen Sie mehr aus Ihrer Zeit!"

Aktuelles

Spenden für das FWZ

Wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende
unterstützen möchten, freuen wir uns auf
eine Überweisung auf das Konto:

 

Freiwilligen Zentrum Straubing e.V.
Bankverbindung:
Sparkasse Niederbayern-Mitte
BIC: BYLA DE M1 SRG
IBAN: DE92742500000000029066

 

mehr Infos zur Spende »

 

Mitgliedschaft im FWZ Straubing

Um ehrenamtlich tätig zu werden, muss man nicht erst Mitglied im Verein Freiwilligen Zentrum Straubing werden.

 

ABER:
Das Freiwilligen Zentrum Straubing ist ein Verein, der sich sehr über neue Mitglieder freut.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Vereinsmitglied!

 

mehr Informationen zur Mitgliedschaft »

 

Ehrenamtskarte

Bei unserer Arbeit mit Ehrenamtlichen werden uns immer wieder Fragen zur
Ehrenamtskarte gestellt.

 

Hier haben wir häufig gestellte Fragen und Antworten für Sie zusammen gestellt.

 

mehr Infos zur Ehrenamtskarte

Nicole Eimer geht in Mutterschutz und Elternzeit - Tanja Wolf übernimmt Leitung des FWZ

verschiedene Fotos für homepage

Liebe Freiwillige, Kollegen und Unterstützer,
heute möchte ich mich von Ihnen – vorübergehend – verabschieden. Ich gehe ab 01.05.2016 in Mutterschutz und anschließende Elternzeit.
Zusammen mit der Vorstandschaft des FWZ habe ich entschieden, meine Arbeitsstelle (19.25 Std./Woche) für der Zeit meiner Abwesenheit aufzuteilen. Frau Tanja Wolf wird ab Mai die Hälfte meiner Stunden und die Leitungsfunktion des FWZ übernehmen.
Frau Margarete Stahl, unsere Verwaltungskraft, wird die zweite Hälfte meiner Stunden übernehmen und Frau Wolf tatkräftig unterstützen.
Ich bin sicher, dass das Team, das wir zusammengestellt haben, die Arbeit des FWZ während meiner Elternzeit bestmöglich fortführen wird und bin gespannt auf meinen neuen Lebensabschnitt mit meiner Familie.
Selbstverständlich bleibe ich dem FWZ verbunden und es ist mir ein besonderes Anliegen, auch Sie darum zu bitten, das Team des FWZ weiterhin tatkräftig zu unterstützen. Sei es durch freiwillige Tätigkeit, Herstellung von Kontakten, Spenden oder auch durch eine Mitgliedschaft im Verein.
Als Leitung des FWZ durfte ich in den letzten neun Jahren viele besondere Menschen kennen lernen und begleiten. Es gab interessante Begegnungen und wertvolle Kontakte und die Arbeit hat mir große Freude bereitet. Dafür möchte ich mich bei Ihnen allen ganz herzlich bedanken.
Nicole Eimer